Held des Monats September

30.09.2020

Held des Monats September Deichelmann

Diese Momente mit den Menschen mitzuerleben ist etwas ganz Besonderes und hat mein Leben nachhaltig geprägt.

– Olaf Deichelmann, unser Held des Monats September

Olaf zeichnet vor allem eines aus, wenn es um das Thema Ehrenamt geht: grenzenlose Passion für alle seine Tätigkeiten. Alles begann für Olaf Deichelmann mit einem Freund, der ihn auf den Offenen Kanal in Worms hinwies und ihn fragte, ob er dort nicht ehrenamtlich tätig werden wolle. „Ich hatte eine wissenschaftsorientierte Fachausbildung absolviert und arbeitete im gehobenen technischen Dienst. Als mir mein Freund von dem Projekt des Offenen Kanals in Worms erzählte, war ich direkt begeistert und wollte mich engagieren“, so Olaf Deichelmann im Interview mit uns. „Ich habe dann ein paar Mal im Offenen Kanal ausgeholfen und war von dem Format begeistert. Seit der allerersten Folge von 1989 bin ich nun mit dabei.

Neben seiner Tätigkeit für den OK Worms ist Olaf auch in weiteren ehrenamtlichen Projekten aktiv. Unter anderem ist er auch als Judotrainer tätig. „Meinen Judopass habe ich 1969 gemacht, 1975 dann meine Trainerlizenz. Natürlich muss ich regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen, um die Lizenz zu behalten, aber das ist kein Problem. Judo ist und bleibt einfach eine meiner Leidenschaften.

Doch ein Projekt hat es ihm seit einigen Jahren besonders angetan. „Seit 3 Jahren bin ich Teil des Teams des Wünschewagens vom ASB. Wir als Team wollen todkranken Menschen ihren letzten Wunsch erfüllen. Dafür fahren wir mit dem Wünschewagen quer durch das Land, um ihnen diesen Wunsch zu erfüllen.“ Dieses Engagement ist etwas ganz Besonderes für Olaf. „Mann kann kaum beschreiben, wie berührend diese Erfahrungen sind. Diese besonderen Momente mit den Menschen mitzuerleben und zu sehen, wie glücklich und erfüllt sie sind, das ist einfach etwas unbeschreiblich Schönes!

Olaf Deichelmanns Begeisterung nach sind wir uns sicher, dass dies bestimmt nicht seine letzte Fahrt mit dem Wünschewagen gewesen sein dürfte. Aufgrund seines unglaublichen Engagements und Einsatz für seine Mitmenschen ist Olaf unser Held des Monats September.

Teilen:
X

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage telefonisch oder per E-Mail erhoben und gespeichert werden. Eine Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an FlexHero widerrufen.